Sprungziele

Kinder- und Jugendarbeit in Flemhude

Die Jugendarbeit in der Kirchengemeinde Flemhude ist bekannt für ihr vielfältiges Angebot.  Das Platzangebot im Gemeindehaus ist begrenzt, und es wird stets ein festes Programm für jedes Treffen geplant. So handelt es sich also nicht um Offene Jugendarbeit, sondern es sind geschlossene Gruppen, in die man auf Anfrage mit dem Ansprechpartner der jeweiligen Gruppe aufgenommen werden kann. 

Die Kinder treffen sich 14-tägig freitags zwischen 15.00 und 18.30 Uhr für je eineinhalb Stunden. Unser Angebot besteht größtenteils daraus, aus unterschiedlichsten Materialien etwas selber herzustellen. Natürlich gehört auch das Spiel in der Gruppe zum Programm. Uns ist wichtig, dass die Kinder einen Bezug zur Kirche und ihrem Leben erhalten. Das geschieht mit Handpuppenspiel, mit Geschichten und Ähnlichem. Absolute Highlights sind aber Ausflüge und Übernachtungen! Das Angebot ist unterschiedlich und reicht vom Tierparkbesuch über Bowling oder Hochseilgarten bis zum Mediendom.

Die Leitung der Gruppen geschieht ausschließlich ehrenamtlich. Dies sind die Gruppen und ihre Ansprechpartnerinnen:

 
Sonnenblumenkinder (Jahrgänge 2010-11) Alexandra Pfaff
 
Sternenkinder (Jahrgänge 2004-05) Anette Conrad

Eine Übersicht über alle Gruppen der Kirchengemeinde Flemhude haben wir für Sie in einem PDF zusammengestellt:

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.